Kompetent auf einen Einsatz vorbereiten

Wer in ein Krisengebiet möchte, braucht die passende Vorbereitung. Unerheblich, ob man dort dann seiner Arbeit als humanitärer Helfer oder als Journalist nachgeht. Die Hilfsorganisation LandsAid e.V. lädt zu diesem Zweck regelmäßig interessierte Ehrenamtliche in die Zentrale nach Kaufering (Bayern) ein, um grundlegende Themen detailliert zu vermitteln. Die Teilnehmer verbringen die Seminartage jedoch keineswegs in der Zentrale selbst, sondern in naher Umgebung zusammen mit Vertretern der Organisation unter freiem Himmel. So sollen die Teilnehmer schon in der Vorbereitung aus der eigenen Komfortzone herausgelockt und möglichst einsatznah weitergebildet werden. Vermittelt werden sowohl theoretische Inhalte, als auch praktische Übungen, welche sich am Abend am Lagerfeuer noch einmal aufarbeiten lassen. Dieses Jahr durfte mit Tim Prahle auch ein VjAKK-Vertreter an dem spannenden und lehrreichen Seminar teilnehmen. Enno Heidtmann fasst diese Tage nochmal zusammen.

Schreibe einen Kommentar