Internationaler Austausch zum Thema Sicherheit

Das Goethe-Institut organisiert im Auftrag des Auswärtigen Amts eine Informationsreise nach Deutschland für vier Preisträger/innen des Walter Reuter Medienpreises 2017 – ein deutscher Medienpreis für mexikanische Journalistinnen und Journalisten. Der Preis stand im vergangenen Jahr unter der Headline „Rechtsstaat und Meinungsfreiheit in Mexiko“. Bei den vier Teilnehmenden der Reise handelt es sich um investigative Journalist/innen, welche auch bislang investigativ publiziert haben. Einer der[…]

Authentizität statt Informationen aus zweiter Hand – Die Bedeutung des Krisenjournalismus

Bei großen Demonstrationen prallen in Chemnitz rechte und linke Lager zusammen.  Derweil bereiten syrische und russische Kräfte eine Offensive auf die Rebellenhochburg Idlib vor. Es ist mehr als vermessen, diese beiden Fälle auch nur ansatzweise zu vergleichen. In Syrien herrscht jahrelanger Krieg, in Deutschland sind es Einzelfälle, die zudem selbstredend eine ganz andere Intensität aufweisen.[…]